Herzlich Willkommen ...

Herzliches Willkommen im Marienhaus Seniorenzentrum St. Elisabeth in Eitorf. Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen. Gerne öffnen wir Ihnen unsere Türen und laden Sie ein, unser Haus näher kennenzulernen. Wenn Sie uns und unsere Einrichtung persönlich kennenlernen möchten, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen.

Unser Haus

Das Marienhaus Seniorenzentrum St. Elisabeth steht in Eitorf, einem schönen Ort im Rhein-Sieg-Kreis an der Grenze zum Westerwald. Aufgrund der Hanglage des Hauses haben unsere Bewohner einen weiten Ausblick bis hin zu einigen nahegelegenen Ortschaften und können von ihren Balkonen aus die Aktivitäten im Ort miterleben. Der Ortskern ist ca. 300 Meter entfernt.

Unser Haus verfügt über sachgerecht gestaltete Funktionsräume, Bäder mit Hebewannen, Friseurraum, Gymnastikraum, eine große moderne Kapelle, Bibliothek, Hausrestaurant und Teeküchen auf den Wohnbereichen sowie Außenterrassen.

Das Marienhaus Seniorenzentrum St. Elisabeth ist ein Ort der Begegnung. Um den Alltag möglichst bunt und abwechslungsreich zu gestalten und Gemeinschaft zu fördern, bieten wir unseren Bewohnern zahlreiche Aktivitäten an.

Unsere Gartenanlagen laden zum Aufenthalt im Freien ein. Die Bewohner können sich bei der Bepflanzung und Pflege des Vorgartens beteiligen.

Das Marienhaus Seniorenzentrum St. Elisabeth wurde im Jahr 1983 fertig gestellt. Bis 2002 befand es sich in der Trägerschaft der CBT Köln und wurde dann von der Marienhaus GmbH Waldbreitbach übernommen.

Unsere Zimmer

Unsere 36 Einzelzimmer und 18 Zweibettzimmer verteilen sich auf zwei Wohnbereiche und haben eine Wohnfläche von 18 - 25 m². Alle Zimmer sind großzügig, hell und einladend. Einige Zimmer verfügen über einen Balkon. Alle Zimmer sind mit einer behindertengerechten Nasszelle, Schwesternrufsowie Anschlüsse für Telefon, Fernseher und Radio ausgestattet. Sie können Ihr Zimmer ganz nach dem eigenen Geschmack individuell möblieren und liebgewonnene Möbelstücke und persönliche Dinge mitbringen. Das moderne Pflegebett und der Nachttisch gehört zur Standardausstattung. Gern beraten und unterstützen wir Sie bei der Gestaltung und Möblierung Ihres Zimmers. Unser Hausmeister steht Ihnen bei handwerklichen Arbeiten gern zur Seite.

 

Cafeteria

Zur Lebensqualität gehört gutes Essen in angenehmer Atmosphäre unbedingt dazu.

Unsere Küche serviert Ihnen schmackhafte, gesunde und seniorengerechte Speisen. Ihre Vorlieben und Wünsche werden dabei immer gerne berücksichtigt.

  • ein reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • beim Mittagessen stehen 3 Menüs zur Auswahl
  • ein abwechslungsreiches Abendessen
  • diverse Zwischenmahlzeiten
  • Kaffee und Kuchen

 

Bei Behinderung und Krankheit wird auf individuelle Bedürfnisse Rücksicht genommen und Ihren Fähigkeiten und Gewohnheiten Rechnung getragen.

Bei Bedarf bieten wir Ihnen leichte Vollkost oder Diäten nach ärztlicher Verordnung an.

 

Ihre Gäste sind uns, gegen ein geringes Entgelt, zu allen Mahlzeiten willkommen.

 

Über das Jahr verteilt, finden im St. Elisabeth Seniorenwohnhaus verschiedene Aktionswochen statt; z.B.: Apfel-Kartoffel-Woche, Bayerische Woche, Wild-Woche.

 

In den Sommermonaten wird bei schönem Wetter auf der Terrasse gegrillt.

Sie sind herzlich zu den Grillfeten eingeladen. Bei einem Glas Bier oder Wein, schmeckt das Gegrillte in der Gemeinschaft doppelt so gut.

 

Frühstück von 7:30 Uhr bis 9:00 Uhr
Mittagessen von 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr
Kaffee ab 15:00 Uhr
Abendessen von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Cafeteria

Zur Lebensqualität gehört gutes Essen in angenehmer Atmosphäre unbedingt dazu.

Unsere Küche serviert Ihnen schmackhafte, gesunde und seniorengerechte Speisen. Ihre Vorlieben und Wünsche werden dabei immer gerne berücksichtigt.

  • ein reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • beim Mittagessen stehen 3 Menüs zur Auswahl
  • ein abwechslungsreiches Abendessen
  • diverse Zwischenmahlzeiten
  • Kaffee und Kuchen

 

Bei Behinderung und Krankheit wird auf individuelle Bedürfnisse Rücksicht genommen und Ihren Fähigkeiten und Gewohnheiten Rechnung getragen.

Bei Bedarf bieten wir Ihnen leichte Vollkost oder Diäten nach ärztlicher Verordnung an.

 

Ihre Gäste sind uns, gegen ein geringes Entgelt, zu allen Mahlzeiten willkommen.

 

Über das Jahr verteilt, finden im St. Elisabeth Seniorenwohnhaus verschiedene Aktionswochen statt; z.B.: Apfel-Kartoffel-Woche, Bayerische Woche, Wild-Woche.

 

In den Sommermonaten wird bei schönem Wetter auf der Terrasse gegrillt.

Sie sind herzlich zu den Grillfeten eingeladen. Bei einem Glas Bier oder Wein, schmeckt das Gegrillte in der Gemeinschaft doppelt so gut.

 

Frühstück von 7:30 Uhr bis 9:00 Uhr
Mittagessen von 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr
Kaffee ab 15:00 Uhr
Abendessen von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Marienhaus Seniorenzentrum St. Elisabeth

Hospitalstraße 5
53783 Eitorf
Telefon:02243 882-1
Telefax:02243 882-338
Internet: www.seniorenzentrum-eitorf.de www.seniorenzentrum-eitorf.de

Ansprechpartner

Stefan Kallfelz

Einrichtungsleiter

E-Mail:Stefan.​Kallfelz@​marienhaus.​de

Katharina Simon

Pflegedienstleiterin

Telefon:02243/882204
Telefax:02243/882338
E-Mail:Katharina.​Simon@​marienhaus.​de

Therese Schmitt

Rechnungswesen

Telefon:02243/882345
Telefax:02243/882338
E-Mail:Therese.​Schmitt@​marienhaus.​de

Andrea Wallau

Einzugsberatung

Telefon:02243/882346
Telefax:02243/882338
E-Mail:Andrea.​Wallau@​marienhaus.​de